Martha hat immer blaue Flecken, aber niemand sagt was. Ernst ist zum ersten Mal verliebt – in einen Jungen. Moritz ist der schlechteste der Klasse. Er träumt von Freiheit und vom Reisen. Wendla ist schwanger und weiß nicht, was sie machen soll. Und Melchior? Melchior denkt, da müsse noch mehr sein.

Im Sommer, am See, da treffen sie sich alle. Da rückt der Stress mit der Schule und den Eltern in den Hintergrund. Ein Sprung ins Wasser und alles scheint so fern. Für einen Moment zumindest. Am See, da sind schmerzhafte Sehnsucht und tödliche Langeweile so nah beieinander.

Pressematerial